Folker-Logo   Probeabo & Abo   Mediadaten/Anzeigen


Suche
   Intern   Über uns


Kontakt/Impressum/Datenschutz

       
Aktuelle   Ältere   Gesamtverzeichnis   Bemusterung
 
Tonträger, Bücher, DVDs, Filme, Platten­projekte und beson­dere Empfehlungen der Folker-Redaktion.


Tonträger


Besondere

Deutschland

Europa

Welt

Kurzrezensionen

Weitere Rezensionen

Online-Rezensionen




Plattenprojekt


Plattenprojekt


Bücher / DVDs / Filme


Bücher

DVDs

Cinesounds

DVD/Filme
 DIVERSE: Woody Guthrie All Star Tribute Concert 1970
DIVERSE
Woody Guthrie All Star Tribute Concert 1970
(MVD Visual)


Diese DVD ist eine gute visuelle Ergänzung der im vergangenen Jahr von Bear Family Records veröffentlichten Box über die beiden historischen Konzerte zugunsten des Comittee to Combat Huntington’s Disease. Die zweite Veranstaltung, die in der Hollywood Bowl stattfand, wurde von dem mittlerweile vierfach Emmy-prämierten Regisseur und Produzent Jim Brown gefilmt und nun auf DVD veröffentlicht. Man sieht zwar, dass das Ausgangsmaterial knapp fünfzig Jahre auf dem Buckel hat, dennoch überzeugen Bild- und Tonqualität. Man erlebt das Dream-Team des American Folk, den blutjungen Arlo Guthrie Seite an Seite mit dem damals einundfünfzigjährigen Pete Seeger, und stellt fest, dass Country Joe McDonald durchaus mehr zu bieten hat als den „Feel-Like-I’m-Fixin’-To-Die-Rag“, auf den er vielfach reduziert wird. Die bestens aufgelegte Backing-Band mit Musikern, die zur Creme der damaligen West Coast Scene gehören, verleiht Woodys Liedern zupackende, durchaus rockige Arrangments (z. B. „Woman At Home“) und unterstreichen die umwerfende Bühnenpräsenz und Stimmgewalt von Odetta (u. a. mit „Ramblin’ Round“), Ritchie Havens („900 Miles“) und Joan Baez (u. a. mit einer herzergreifenden Version von „Deportee“). Die Moderationen Will Geers und Peter Fondas mit Texten Woody Guthries tun ein Übriges, um diese 61 Minuten zu einem Erlebnis werden zu lassen.
Ulrich Joosten