Folker-Logo Probeabo & Abo     Mediadaten/Anzeigen


Suche
    Intern     Über uns


Kontakt/Impressum/Datenschutz

       
Aktuelle   Ältere   Gesamtverzeichnis   Bemusterung
 
Tonträger, Bücher, DVDs, Filme, Platten­projekte und beson­dere Empfehlungen der Folker-Redaktion.


Tonträger


Besondere

Deutschland

Europa

Welt

Online-Rezensionen

Weitere Rezensionen




Plattenprojekt


Plattenprojekt


Bücher / DVDs / Filme


Bücher

DVDs

Cinesounds

DVD/Filme
 DIVERSE: Der Erzpoet – die Compagnie – die lange Nacht der Poesie
DIVERSE
Der Erzpoet – die Compagnie – die lange Nacht der Poesie
Blu-Ray
(Stockfisch)


Eine sehr späte, aber sehenswerte Aufzeichnung, mit vielen unterschiedlichen Genres, die alle ihre eigene Poesie ausstrahlen, ist eine Empfehlung für stimmungsvolle Winterabende. Musik, Gesang, Puppentheater, Pantomime, Fußtheater (!), Texte und Zauberei füllten Ende Januar 2010 zwei Abende in der schönen kleinen Exilantenstadt der Hugenotten, in Bad Karlshafen in Nordhessen. Die „Lange Nacht der Poesie“ wird seit vielen Jahren vom Schriftsteller Manfred Hausin aus Niedersachsen mit befreundeten Künstlern organisiert. Seine Compagnie Poesie vereint illustre Namen – auf der DVD sind Hannes Wader, der Black, Werner Lämmerhirt, Joana, Danny Dziuk, Reiner Panitz, Liederjan und natürlich Manfred Hausin selbst zu sehen, um nur einige der über dreißig auftretenden Künstler zu nennen. Der Veranstaltungsraum ist nicht groß, sodass sich eine ganz intime Atmosphäre einstellt, die Künstler sind ganz nah am Publikum. Aus dem gut vierstündigen Programm wurden für die DVD knapp eineinhalb Stunden extrahiert, einige Erklärungen und Statements von Künstlern sind als Übergänge extra eingeflochten. Diese kleine Veranstaltungsform in Verbindung mit den großen Künstlern besitzt einen ganz außergewöhnlichen Charme.
Rainer Katlewski